de en

Hier kommt das User Feedback

Telefon E-Mail Info

BEZAU BEATZ 2024

Musikfestival in Bezau

Heimatmuseum Alberschwende

Heimatmuseum Alberschwende

Heimatmuseum Alberschwende

Das Heimatmuseum Alberschwende gibt an zwei Standorten Einblicke in die bäuerliche Lebensweise und Wohnkultur des 18. und 19. Jahrhunderts im Bregenzerwald. Ein Themenschwerpunkt behandelt den Werdegang „Von Flachs zum Leinen“.

Der sammelnde Arzt

Hauptstandort des Museums ist das zentral gelegene Arzthaus. Der Initiator für das Museum war Ulrich Mittelberger, Tierarzt von Alberschwende. Er sammelte alles, was dem Zahn der Zeit oder Händlern zum Opfer hätte fallen können. Unterstützt von zwei Architekten eröffnete das Museum im Juli 1977. Im Jahr 2000 wurde es neu gestaltet.

Mesmers Stall

Die Ausstellung „Wälder ka nüd jedar sin (Bregenzerwälder kann nicht jeder sein)“ beschäftigt sich mit der Frage, ob Alberschwende zum Bregenzerwald gehört oder nicht. Sie präsentiert historisches Kartenmaterial und ermöglicht den Besucher*innen die Antwort zumindest im territorialen Sinne zu finden.

Öffnungszeiten und Führungen

auf Anfrage

So geht’s umweltfreundlich und bequem per Bus:

Buslinien 830/840/850/860, Kirchplatz

Heimatmuseum Alberschwende

Hof 579, 6861 Alberschwende, Österreich

+43 (0)5579 4379 507

bwmag08_Tannenwipfele_7999
Eine Geschichte

Honig am Vorsäß

mehr lesen

Mit großer Freude können wir die BEZAU BEATZ 2024 ankündigen

Alfreds bewährte Kombination aus aufsteigenden, zu entdeckenden Künstler*innen und etablierten Namen der europäischen Impro-Szene, wird euch auch dieses Jahr ein Wochenende voller musikalischer Überraschungen bieten.

Tickets buchen